Birkel Nudeln - Limone Schnittlauch mit Lachssoße

23.08.2016 | ,



Hallo meine Lieben,
Vor ein paar Tagen habe ich euch ja die Degustabox vorgestellt. Heute möchte ich euch ein Rezept zeigen mit den neuen Nudeln mit Geschmack von Birkel. Ich hatte vor einiger Zeit schon die Birkel Nudel mit Tomate- Basilikum probiert und fand diese schon sehr gut. Diese mit Limone-Schnittlauch Geschmack sind genauso gut. Ich hatte ja erst Angst das sie zu sehr nach Zitrone schmecken aber ich wurde positiv überrascht. Die Nudeln schmecken sehr frisch mit einem hauch von Zitrone und die Mischung finde ich einfach perfekt. Ich habe diese mit einer leckeren Lachs-Zitronen Soße serviert und es war sooo lecker.

Zutaten
1 Packung Birkel Limone Schnittlauch
250g Wildlachsfilet (TK)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
150 ml Sahne
Saft aus einer Zitrone

Zubereitung

Zuerst lasst ihr den Lachs komplett auftauen oder nehmt gleich frischen. Tupft diesen mit einem Küchentuch ab und beträufelt ihm mit der hälfte von dem Zitronensaft und würzt ihn dann mit Salz und Pfeffer. In kleine Stücke schneiden und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Putzt die Frühlingszwiebel und schneidet sie in kleine Ringe. Nun schält ihr den Knoblauch und hackt ihn klein. Geb diesen zusammen mit dem Lachs und den Frühlingszwiebeln in einen heißen Topf mit Öl. Bratet alles kurz an, so das der Lachs gar ist. Gebt jetzt die Sahne mit den Gewürzen dazu und lasst alles aufkochen. Zum Schluss den restlichen Zitronensaft zu der Soße geben. Die Soße nun zusammen mit den Nudeln servieren.


Heidelbeer-Streusel Muffins

18.08.2016 |

Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben, ich hoffe euch geht es gut ? Heute bringe ich euch ein kleines Rezept mit welches ich auf Instagram entdeckt habe. Da ich Heidelbeeren so sehr liebe und wirklich noch nie (!) Muffins mit Heidelbeeren gebacken habe, musste das jetzt endlich mal nachgeholt werden. Ich sag es euch, sie schmecken soooooo lecker und sind super Fluffig. Das Rezept ist wirklich super einfach und schnell gemacht.



Zutaten für 12 Stück

150g Heidelbeeren
2 Eier
150g Butter
100g Zucker
1 Päckchen Backpulver
250g Mehl
200ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

Zuerst schlagt ihr die Butter zusammen mit den Eiern, dem Zucker und der Milch schaumig auf. Danach kommen die restlichen Zutaten hinzu und werden zu einem glatten Teig verrührt. Aber versucht nicht zu lange zu rühren, so bleibt euer Teig schön fluffig. Den Teig nun zu 3/4 in die Muffinförmchen füllen und die Heidelbeeren darauf verteilen und etwas in den Teig drücken. Nun müsst ihr noch den Streuselteig zubereiten. Dafür nehmt ihr 80g Zucker, 60g Mehl, ein wenig Zimt und 50g Butter und knetet die Zutaten mit den Händen bis ein krümeliger Teig entsteht. Diesen verteilt ihr jetzt auf eure Muffins. Nun kommen sie für 20 - 25 Minuten bei 180 grad in den Ofen.